Ci 110195 Small

Eine prägende Ära geht zu Ende

Wer hätte am 22. November 2005 gedacht, dass die damals frisch gewählte Bundeskanzlerin Angela Merkel ihr Amt für 16 Jahre an der Spitze der Bundesrepublik Deutschland ausführen wird.

Als erste Frau hatte sie es von Beginn an nicht leicht, sich in der Politik der Männer-Domäne durchzusetzen. Und nun tritt sie als aktuell beliebteste Politikerin von ihrem Amt zurück und übergibt es an Olaf Scholz. Dieser hat nun ganz große Fußstapfen vor sich, denn nicht umsonst ist Angela Merkel eine weltweit anerkannte und angesehene Persönlichkeit. Sicherlich hat sie in ihrer Regierungszeit nicht alles richtig gemacht, aber sie hat Deutschland durch schwierige Zeiten geführt und einen großen wirtschaftlichen Wohlstand aufgebaut.

Als Bundeskanzlerin war sie das Aushängeschild und die Repräsentantin der Bundesrepublik Deutschland, und wir sind ihr sehr dankbar für Ihren Einsatz. Welch eine große Lücke sie auch in der CDU hinterlassen hat, haben wir bei der letzten Wahl gesehen und es wird sicher einige Zeit dauern, diese Lücke zu schließen.

Nun wünschen wir aber der Bundeskanzlerin a.D. einen wohlverdienten Ruhestand abseits des Rampenlichtes, Gesundheit und alles Gute!

Mögen ihre Worte, die sie bei der Amtsübergabe an ihren Nachfolger gerichtet hat: „Nehmen Sie dieses Haus in Besitz und arbeiten Sie mit ihm zum Besten unseres Landes“ für uns alle in Erfüllung gehen.