Grundsatzprogramm

Die Wahlprogramme der verschiedenen Verbände legen die Leitlinien fest, denen die Politik in der entprechenden Wahlperiode folgt.

Wahlprogramm des CDU-Kreisverbandes Bautzen
zur Kreistagswahl vom 25.05.2014:

  • Weiterhin solide Finanzen: wirtschaftliche Haushaltsführung / Künftig nur demographiefeste Entscheidungen zur Infrastruktur / Kontrollierte Verschuldung bis 2017, danach schrittweise Zurückführung / Ständige Überprüfung der Ausgaben im sozialen Bereich hinsichtlich ihrer Wirksamkeit
  • Arbeit durch Qualifikation: Die Berufsakademie Bautzen (BA) sichern und wenn möglich zu einer dualen Hochschule entwickeln / Zusammenarbeit von Unternehmen und Bildungseinrichtungen verstärken / Integration von ausländischen Fachkräften unterstützen / Langzeitarbeitslose und Hilfeempfänger unter 25 Jahren für die Arbeitswelt fit machen zukunftsorientiert
  • Zukunftsgerecht bauen und wohnen: Voraussetzungen für Wohneigentum fördern / Barrierefreies Bauen intensivieren / Überregional wichtige Industriestandorte durch attraktive Wohnstandorte ergänzen Tourismus weiter entwickeln: Schaffung einer leistungsfähigen Infra- und Angebotsstruktur, mit Fokus auf dem Lausitzer Seenland / Bekanntheit der Region und der touristischen Angebote erhöhen
  • Nahverkehrsverbindungen sichern und ausbauen: Schaffung einer einheitlichen Verkehrsorganisation in der gesamten ostsächsischen Region bis 2019 / Elektrifizierung der Bahnstrecke Dresden-Görlitz und Anschluss an den überregionalen Bahnverkehr
  • Agrar-, Forst- und Fischereibetriebe stärken: Unterstützung der Branchenunternehmen bei ihrer Investitionen / Entwicklung regionaler Kooperationen mit Schwerpunkt Qualität, ökologische Produktion und regionale Herkunft
  • Schulnetz erhalten und qualifizieren: Keine weiteren Schulschließungen im ländlichen Raum / Vertiefung der Sprachausbildung
  • Kultur und Sport: Bestandssicherung und Entwicklung des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters, der Kreisvolkshoch- und Musikschule sowie der kreislichen Museen und Sporteinrichtungen / Finanzielle Ausstattung des Kreissportbundes Bautzen zur Unterstützung des Ehrenamtes
  • Jugendhilfe als ganzheitliche Familienunterstützung umwandeln: Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern / Orientierung der Leistungen des Jugendamtes und des Jugendhilfeausschusses an die Bedürfnisse der betroffenen Jugendliche
  • Flächendeckende medizinische Versorgung und Pflege absichern: Prinzip „ambulant vor stationär“ / Ausbau häuslicher Betreuung / Aktive Nachbarschaftshilfe / Nutzung der Telemedizin / Mehrgenerationsangebote flächendeckend etablieren / Förderung der Zusammenarbeit zwischen allen Generationen
  • Ein funktionierendes Gemeinwesen braucht Ehrenamtliches Engagement: Ehrenamtliches Engagement unterstützen / mehr junge Menschen für ein aktives Mitwirken in der Kommunalpolitik motivieren
  • Energie und Klima: Alle landkreiseigenen Immobilien energetisch optimieren / Nutzung des hohen Biomasseaufkommens / Unterstütztung der Energieautarkie / Aktive und interessenneutrale Beratung für Privatpersonen und Gewerbetreibende

Das komplette Wahlprogramm finden Sie hier: Sichere Zukunft gemeinsam weiter gestalten

Am 25. Mai 2014 fand in Sachsen die Kreistagswahl statt. Der Landkreis Bautzen wurde für die Kreistagswahl in 14 Wahlkreisen aufgeteilt. Die CDU ist in allen Wahlkreisen mit einem starken Team vertreten. Danke für Ihr Vertrauen!

Dafür stehen wir:

  • Weiterhin auf solide Finanzen achten
  • Arbeit durch Qualifikation schaffen
  • zukunftsorientiert bauen und wohnen
  • Nahverkehrsverbindungen sichern und ausbauen
  • Tourismus mit Fokus auf das Seenland weiter entwickeln
  • Agrar-, Forst- und Fischereibetriebe stärken
  • Schulnetz erhalten und qualifizieren
  • Kultur und Sporteinrichtungen in ihrem Bestand sichern und weiter entwickeln
  • Jugendhilfe als ganzheitliche Familienunterstützung umwandeln
  • Flächendeckende medizinische Versorgung und Pflege absichern
  • Ehrenamtliches Engagement fördern
  • Einhaltung der Energie und Klimaziele aktiv verfolgen

Am 26. November 2011 wurde das Grundsatzprogramm

„Sachsen dienen – Zukunft sichern. Innovation, Wohlstand, Gerechtigkeit"

durch die Delegierten des 26. Landesparteitages in Plauen angenommen und damit als neues, die Politik leitendes, Grundsatzprogramm bestätigt.


Das komplette Grundsatzprogramm finden Sie hier: